Bitte beachten Sie, dass hier auch noch Termine aufgeführt sind, die eventuell nicht stattfinden. Bitte fragen Sie im Zweifel nach.

Blutspenden FINDET STATT

September 22
16:00 - 19:00
Ort: Grundschule

Beschreibung: 

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat angesichts der Coronakrise vor einem akuten Mangel an Blutspenden gewarnt und die Bevölkerung eindringlich gebeten, weiter zum Spenden zu gehen. „Die Versorgung mit lebensrettenden Blutpräparaten ist derzeit noch auf niedrigstem Niveau gesichert“, sagte gestern der medizinische Geschäftsführer des DRK-Blutspendediensts Nord-Ost, Torsten Tonn. Doch das könne sich angesichts der Infektionsdynamik rasch ändern. „Sollten in den kommenden Tagen nicht genügend Blutspenden eingehen, wäre die Patientenversorgung innerhalb kurzer Zeit nicht mehr lückenlos abgesichert.“ Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost forderte die Menschen auf, alle bereits vereinbarten Blutspendetermine auch wahrzunehmen.

Zurück